Bartels, Adolf:

Freimaurerei und deutsche Literatur. Feststellungen und Vermutungen. München, F. Eher Nachf. 1929. 108 S. OKart.

Bayreuth S.280. Dittrich 690. Schwabe S.6. Lennhoff / Posner Sp.124: “Bartels, Adolf, völkischer Literaturhistoriker in Weimar, * 1862, bezeichnet in [der vorliegenden Schrift] die Freimaurerei als ‘antichristlich, antivölkisch und antistaatlich oder doch antimonarchistisch’ und würdigt das Werk zahlreicher Dichter nach ihrer wirklichen oder vermeintlichen Zugehörigkeit zum Freimaurerbunde. Wilhelm Fluhrer, Frankfurt, weist Bartels in seiner Broschüre ‘Auch ein Ritter vom Geist’ in zahlreichen Punkten Unwissenheit und Oberflächlichkeit nach”. S.98-106 mit Personenverzeichnis, S.107/108 mit Verlagsanzeigen. - Umschlag leicht gebräunt, sonst gutes Exemplar.

Schlagworte: Freimaurerei / Masonica / Anti-Freimaurer-Schriften

Bestellnr. 9790

Preis: 37,00 EUR