Sonne von Osten, Die,

oder die tiefen Geheimnisse der Kette des goldenen Vließes, des Kreuzes der Ritterorden der Tempelherren, Johanniter und Deutschherren, mit den dazu gehörigen kabbalistischen Figuren. Sammt einem Spiegel der Hermetischen Wissenschaft für die Söhne verborgener Weisheit und Freunde der Egyptischen Mysterien. Getreu nach der Ausgabe von 1783 erneuert. Stuttgart, Verlag von J. Scheible 1866. [Nachdruck: Kiel, J. Scheible’s Verlag (Ed. Nahr) 1921]. Kl.-8°. [165 x 105 mm]. Mit 4 Textfiguren. 176 S. OBrosch.

Wo.E.10760. Ackermann V,285. - Der Titel der Originalausgabe von 1783 lautet etwas abweichend: Die Sonne von Osten Oder Philosophische Auslegung der Kette des goldenen Vliesses nebst dem Kreuze der Ritterorden der Tempelherrn, Johanniter, Teutschenherrn, u. a. d. und etwelcher Cabalistischen Figuren samt einem Spiegel oder Probierstein der philosophischen Materie, und einer besonderen Auslegung desselben an seine Freunde der Weißheit Söhne von Rosa Significet Hunnis ea. 5783. (Vgl. Ferguson II, S.389, Duveen S.556, Ouvaroff 1563 und Caillet 10265). Zur Ausgabe von 1866 vgl. auch Wo.42516, Bayreuth S.617 und Ackermann IV,176. - Unbeschnittenes Exemplar, Rücken gering eingerissen, Umschlag minimal angestaubt.

Schlagworte: Alchemie / Hermetik / Rosenkreuzer

Bestellnr. 8215

Preis: 62,00 EUR