Mund, Rudolf J.:

Jörg Lanz v. Liebenfels und der Neue Templer Orden. Die Esoterik des Christentums. Stuttgart, Rudolf Arnold Spieth Verlag 1976. 1. Auflage 1.-3. Tausend. Mit zahlreichen Textabbildungen. 209, [5], [2] w. S. OPapp-Band.

Hieronimus 990. Mohler C 292. Goodrick-Clarke, Die okkulten Wurzeln des Nationalsozialismus S.205. - Inhalt: Non nobis, non nobis Domine. Zur Person und Überblick. Wie es zur Gründung des ONT kam. Der Nachweis der Legalität des ONT. Die ersten Neutempler. Die Besitzungen des ONT. Begegnung mit Lenin - Tod der Zarin. Der ONT und die Politik der Vergangenheit. Die Rassenfrage. Die Chronik der von Dr. Lanz vertretenen Ideen - Erkenne Dich selbst. Das frühe Christentum. Nachwort. Anmerkungen. - „Bei diesem Buch handelt es sich nicht um eine wissenschaftliche Arbeit, sondern um eine Verteidigungsschrift von L[anz] v[on] L[iebenfels] gegen die von Wilfried Daim entfachte Publizitätswelle.“ (Mohler). „Unkritisch, glorifizierend“ (Hieronimus). Als Nachfolger von Theodor Czepl war Rudolf J. Mund bis zu seinem Tod am 5. 1. 1985 Oberhaupt des „ruhenden“ Ordens. - Gutes Exemplar.

Schlagworte: Ariosophie / ONT

Bestellnr. 11006

Preis: 27,00 EUR