Symbolon.

Jahrbuch für Symbolforschung. Band 3. Herausgegeben von Julius Schwabe. Basel / Stuttgart, Benno Schwabe & Co. Verlag 1962. Gr.-8°. Mit 55 Abbildungen. 192 S. Grüner OLwd.-Band mit goldgeprägtem Rücken- und Deckeltitel, mit OUmschlag.

Inhalt: Vorwort. Burckhardt, Titus: Die Lehre vom Symbol in den großen Überlieferungen des Ostens und des Westens. Huth, Otto: Das Mandäerproblem - das Neue Testament im Lichte der mandäischen und essenischen Quellen. Körberle, Adolf: Der magische Weltaspekt. Riemschneider, Margarete: Rad und Ring als Symbol der Unterwelt. Rosenberg, Alfons: Die Symbolik von Mozarts Zauberflöte. Wolff-Windegg, Philipp: Symbol und Schweigen. Fischer, Herbert: Die kosmurgische Symbolik der Sonnen-Erde-Stellung (vornehmlich im mittleren und südöstlichen Europa). Kühn, Herbert: Das Symbol des Kosmos in der Völkerwanderungszeit. Lindenberg, Wladimir: Das Symbol in der heiligen Ikone. Scheyer, Ernst: Der Symbolgehalt der Ornamentik in der prähistorischen Kunst Nordamerikas. Nachwort des Herausgebers. Zum Titelbild. Biographische und bibliographische Notizen. - Umschlag mit minimalen Gebrauchsspuren, sonst gutes Exemplar.

Schlagworte: Mythologie / Vergleichende Religionswissenschaften / Symbolik / Mandäer / Mozart / Zauberflöte

Bestellnr. 10769

Preis: 22,00 EUR