Müller v[on] Hausen, Ludwig [eigentlich: Ludwig Müller]:

Die Hohenzollern und die Freimaurerei. [Berlin-]Charlottenburg, Verlag „Auf Vorposten“ 1924. Gr.-8°. Mit 1 Tafel und 1 farbigen Karte. 44 S. Neuer Lwd.-Band.

Bayreuth S.288. Schwabe S.21. Wo.E.5073: „Deutschvölkische Tendenzschrift“. - Eigentümer des Verlages war der 1912 von Ludwig Müller, alias Müller von Hausen gegründete „Verband gegen Überhebung des Judentums“. Müller gab auch 1919 [richtig: 1920] im gleichen Verlag unter dem Pseudonym Gottfried zur Beek die erste deutsche Ausgabe der „Zionistischen Protokolle“ unter dem Titel „Die Geheimnisse der Weisen von Zion“ heraus. Siehe: Norman Cohn, Die Protokolle der Weisen von Zion S.172ff. - Die farbige Karte im Rand etwas eingerissen und mit Knickspur.

Schlagworte: Freimaurerei / Masonica / Anti-Freimaurer-Schriften / Antisemitismus

Bestellnr. 10661

Preis: 38,00 EUR