Bericht des Bundesrates an die Bundesversammlung

über das Volksbegehren für das Verbot der Freimaurerei und ähnlicher Vereinigungen (Ergänzung von Art. 56 BV). (Vom 4. September 1936.) [Kopftitel]. [Bern, Schweizer. Bundesrat 1936]. 39, [1] w. S. OBrosch.

Bericht [Nr.] 3450. - Bayreuth S.334. - Im April 1934 lancierte Arthur Fonjallaz (* 2. 1. 1875 in Prilly; † 24. 1. 1944 in St. Moritz), einer der führenden Personen der Frontenbewegung, eine Volksinitiative für ein Verbot der Freimaurerei in der Schweiz. Die Fonjallaz-Initiative wurde am 10. 12. 1934 mit 56.238 Unterschriften eingereicht und in der Volksabstimmung am 28. 11. 1937 mit 513.553 Nein-Stimmen gegen 232.466 Ja-Stimmen deutlich von der Schweizer Bevölkerung abgelehnt. Siehe: Handbuch des Freimaurers von der Forschungsgruppe Alpina. Lausanne 1999. S.322. - Erste Seite mit aufgeklebten Bibliotheksschildern, gering eselsohrig.

Schlagworte: Freimaurerei / Masonica / Schweiz

Bestellnr. 10625

Preis: 32,00 EUR