Antiquariat Kistemann      
 
Antiquariat für Occulta & Masonica
 
 
Wolfgang Kistemann
 
 
Start     Impressum     Suche     Kataloge     Aktuelles     Abkürzungen     AGB
 
   
 

Ihre Bestellung: 



Besetzny, Dr. Emil [Herausgeber]: Die Sphinx. Freimaurerisches Taschenbuch. Wien, Verlag von L. Rosner 1873. Mit 1 mehrfach gefalteten lithographierten Tafel. [Faksimile der Geheimschrift Rudolf IV. Erzherzogs von Österreich]. IV, 172 S. Halblederband der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel und Rückenvergoldung.   
Wo.841. Bayreuth S.57. Taute 418: „Der sich grösstentheils auf Österreich beziehende fesselnde Inhalt besteht aus 8 [richtig: 7] geschichtlichen Abhandlungen...“. Enthält Beiträge von Dr. Emil Besetzny: „Spaziergänge eines Wiener Freimaurers“ (S.61-76), siehe Wo.13156: „Betreffend maurerische Wahrzeichen und Erinnerungen in der Umgebung Wiens“. / „Das Innungshaus der Baumeister und Steinmetze in Wien“ (S.158-165), siehe Wo.31544: „Beschreibung einiger im Innungshause befindlicher Gegenstände“. / „Die Geheimschrift Rudolf IV., Erzherzogs von Österreich“ (S.166-172), siehe Wo.19982). Von Gustav Brabée: „Vor meinem Reliquien-Schrein. Maurerische Rhapsodien und Genre-Skizzen“ (S.7-60), siehe Wo.19847: „Beschreibung der maurischen Hinterlassenschaft des Grossvaters von G. Brabée“. / „Historisch-biographische Notizen über die Rosenkreuzer in Wien. (Von der Mitte bis zu Ende des vorigen Jahrhunderts.) (S.77-100), siehe Wo.42588: „Mitteilung aus einem überaus seltenen Buche: Handschriften für Freunde geheimer Wissenschaften von M. J. v. Linden und Charakteristik Lindens nach Fr. Gräffers Wiener Memoiretten“. / „Die wahrsagenden Geister des Brs. Joh. Ferd. Grafen von Kueffstein. Ein Beitrag zu den noch unenträthselten Mysterien des vorigen Jahrhunderts, nach den hinterlassenen gleichzeitigen Aufzeichnungen eines dienenden Br’s.“ (S.111-157), siehe Wo.42589. Und von Hermann Sternberg: „Stanislaus Leszczynski, König von Polen. Eine biographische Skizze“ (S.101-110), siehe Wo.18832 und Taute 979. - Das freimaurerische Taschenbuch „Die Sphinx“ wurde von William Somerset Maugham für seinem Roman „Der Magier“ (die englische Originalausgabe erschien 1908) benutzt, dort berichtet der Magier Oliver Haddo (hinter dem sich Aleister Crowley verbirgt) über einige Einzelheiten des von Besetzny herausgegebenen Werkes und bemerkt: „In dem erstaunlichsten Bericht, den ich je gelesen habe, erzählte es von gewissen Geistern...“ (Ausgabe: Olten, Fackelverlag 1964, S.99ff.). - Einband etwas gelockert, Ecken bestoßen, Kanten berieben. Vorsatz, Titel und 5 Seiten mit wenigen Unterstreichungen und einigen Anmerkungen. Titel mit handschriftlichem Besitzvermerk, die ersten und letzten Blatt etwas stockfleckig, papierbedingt gebräunt.
EUR 192,00

Der Versand innerhalb Deutschlands ist kostenfrei. Die Versandkosten innerhalb Europas betragen (Landweg/surface mail) 7,00 EURO & (Luftpost/air mail) 15,00 EURO. Die Versandkosten für Länder außerhalb Europas betragen (Landweg/surface mail) 12,00 EURO & (Luftpost/air mail) 25,00 EURO. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.


Anschrift / address:

  Herr Frau Firma
Vorname / first name *
Nachname / name *
Adreßzusatz  
Straße / street *
PLZ Ort / postal code city *  
Land / country  
Telephon / phone  
Fax  
Email *
   
Bemerkungen
remark
 
 


Bestellung an:
 
Antiquariat Wolfgang Kistemann

Bergstr. 9 
D-12169 Berlin
Tel. & Fax +49-(0)30-6870609
E-Mail: Kistemann@t-online.de

Besuche bitte nur nach Vereinbarung.
 

Bitte überprüfen Sie Ihre eingegebenen Bestelldaten auf deren Richtigkeit.

Der Versand innerhalb Deutschlands ist kostenfrei.
Die Versandkosten innerhalb Europas betragen (Landweg/surface mail) 7,00 EURO & (Luftpost/air mail) 15,00 EURO.
Die Versandkosten für Länder außerhalb Europas betragen (Landweg/surface mail) 12,00 EURO & (Luftpost/air mail) 25,00 EURO.
Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Bitte lesen Sie den Text der Geschäftsbedingungen, speichern Sie ihn dann auf Ihrer Festplatte oder drucken Sie ihn aus.

Ich/wir habe(n) die Geschäfts- und Lieferbedingungen  zur Kenntnis genommen und erkläre(n) mich/uns mit diesen einverstanden.

   

 

Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen.
Bei erfolgreichem Versand Ihrer Bestellung erscheint eine Bestätigungsseite.
Zusätzlich erhalten Sie eine Kopie Ihrer Bestellung als E-Mail (falls nicht, überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse).
Die Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar.
Sobald Ihre Bestellung vom Antiquariat Wolfgang Kistemann bearbeitet worden ist, erhalten Sie per E-Mail eine Auftragsbestätigung mit den Vertragsdaten.
Das Antiquariat Wolfgang Kistemann behält sich vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, sollte die bestellte Ware durch zwischenzeitlichen Verkauf nicht mehr vorrätig sein. In diesem Falle werden Sie umgehend informiert werden.

Sie können dieses Formular auch mit der Druckfunktion Ihres Browsers für eine Bestellung ausdrucken oder telefonisch bestellen.